DIY Lippenpeeling | Lip Scrub

DIY Lippenpeeling | Lip Scrub

DIY Lippenpeeling | Lip Scrub

tutorial samstag.

Trockene Heizungsluft, klirrende Kälte und zu wenig Pflege verwandeln unsere Lippen im Winter oft in einen rauen und spröden Alptraum. Heute zeige ich euch eine einfache und schnelle Lösung für dieses typische Winterproblem und zaubere aus ein paar Zutaten ein wundervolles DIY Lippenpeeling!

Die Zutaten findet ihr (großteils) sogar in eurer Küche:

  • Olivenöl (besonders lecker: NOAN Olive Oil Extra Virgin – bio, öko, sozial und aus Österreich!) // Olive Oil
  • Zucker // Sugar
  • Vanille Extrakt (flüssig, wenn ihr es habt) hier: Bourbon Vanille // Vanilla Extract
  • Honig // Honey
  • Lebensmittelfarbe // Foodcolouring
  • Behälter // Container

Nehmt (zum Beispiel) einen TL Olivenöl und vermischt dieses mit einer Messerspitze Vanille. Ich habe für die Fotos mehr verwendet, damit ihr alles besser erkennen könnt (jetzt habe ich mein DIY Lippenpeeling noch für die nächsten drei Winter parat). Fügt dann den granulierten Zucker hinzu und vermischt es gut. Für ein ‘härteres’ Peeling nehmt 2 TL, für ein ‘weicheres, flüssigeres’ verwendet nur 1 TL.

Danach einfach die Lebensmittelfarbe hinzufügen – diese Pulverfarben gibt es im Fachhandel (ich habe es aus einem Tortengeschäft im zweiten Bezirk) oder in einem gut sortiertem Asia Store (hier habe ich die rote Farbe gekauft) – und gut vermischen. Die Farbe vermischt sich von alleine mit dem Öl, ihr solltet jedoch eher Pulver als flüssige Lebensmittelfarbe verwenden, da sich diese besser bindet. Alles setzen lassen und das überschüssige Öl abtupfen – fertig!

 

DIYAndere Farben könnt ihr natürlich auch gerne verwenden, mir hat aber rosa besser gefallen als rot – eurer Fantasie sind jedoch keine Grenzen gesetzt:

Was tut ihr bei trockenen Lippen im Winter? Wenn ihr Beauty und Pflege Tipps für uns habt schreibt sie uns gerne in die Kommentare, wir freuen uns über Tipps und Tricks!

 

Related Stories

Leave a Comment

Leave A Comment Your email address will not be published

5 Comments

  • 4 Jahren ago

    Ein Lippenpeeling kann ich jetzt wirklich gebrauchen. Ich hab mir vorgenommen, endlich mal Lippenstift zu tragen, aber momentan würde das vermutlich nicht ganz so hübsch aussehen.
    Ab und an pflege ich meine Lippen mit Kokosöl. Sonst sind die einzigen Tipps genug trinken und – auch wenn es schwer ist – nicht herumbeißen. Da muss ich auch noch ein bisschen dran arbeiten 😀

    Alles Liebe, Jacky N.
    vapausblog.wordpress.com

    • Alina
      4 Jahren ago

      Ja, ich bin leider auch nicht konsequent genug, ich beiße immer auf meinen Lippen wenn ich stress habe -.-

      Kokosöl könnte man bestimmt auch anstatt Oliven Öl verwenden!

      xxx

  • 4 Jahren ago

    Na das ist aber mal n cooles diy!!!

    Ich habe immer bisher das Lip Scrub von Lush gekauft, bin aber nie auf die Idee gekommen, eines selbst zu machen ^^. Muss ich auf jeden Fall ausprobieren.

    Vielen Dank für die Idee!

    ♥ Sara von The Cosmopolitas

    • Alina
      4 Jahren ago

      Ich habe auch den LUSH Lip Scrub (in Bubblegum :P) aber das Selfmade Peeling ist auf alle Fälle eine kostengünstige Alternative wenn es einem ausgeht 🙂

      xxx

  • Ich mach die auch am liebsten immer selber 🙂
    Liebe Grüße, Natascha von SJMB