Up is the new down | Süßer Dutt

Up is the new down | Süßer Dutt

Up is the new down | Süßer Dutt

tutorial samstag.

Manchmal habe ich einfach keine Lust meine Haare offen zu tragen… Gründe gibt es viele sind aber eigentlich eher unwichtig. Man hat eben Mal so Phasen und derzeit trage ich liebendgern Dutts.

Wir haben euch schon einige Duttvarianten gezeigt. Leider war es kaum möglich diese Frisuren ohne fremde Hilfe zu bewerkstelligen. Aus diesem Grund zeigen wir euch heute eine einfache und süße Version, die ihr in nullkommanichts selbst machen könnt.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Was ihr braucht:

  • 1 Haargummi
  • 2 kleine Gummis für die Zöpfe
  • Haarspangen
  • Haarspray
  • 1 Haardonut (für alle die nicht so lange Haare haben)

Zuerst die Haare horizontal in zwei gleich große Teile trennen. Als nächstes trennt ihr links und rechts (auf Ohren-höhe) zwei gleich große und gleich dicke Strähnen und legt sie vorne auf der Schulter ab. Die restlichen Haare bindet ihr nun zu einem Zopf.

Wen ihr einen etwas größeren bzw. dickeren Dutt möchtet könnt ihr einen Haardonut um den Zopf stülpen und die Haare drumherum positionieren. Dies lässt den Dutt auch “ordentlicher” wirken. Ich war zu faul dafür. Wenn ihr aber gerne wissen möchtet wie man einen Haardonut verwendet, kann ich gerne ein Tutorial dazu machen. Hinterlasst mir dazu einfach einen Kommentar.
Nun macht ihr euch an die zwei vorderen Strähnen und flechtet diese zu Zöpfen. Wer etwas mehr Zeit hat kann auch Fischgräten- oder 4-Strähnenzöpfe flechten. So sieht die Frisur gleich viel aufwändiger aus.

Nun überkreuzt ihr hinten die zwei Zöpfe und führt sie vorne um den Dutt herum. Wer lange Haare und dementsprechend lange Zöpfe hat, muss sie so lange überkreuzen bis sie mit Haarspangen im Dutt versteckt werden können. Zum Schluss könnt ihr noch alles mit Haarspray fixieren, damit die Frisur auch den ganzen Tag hält.

Fertig ist eure easy peasy Frisur!

Viel Spaß beim Ausprobieren 🙂

Tut mir Leid, falls mein Dutt nicht so super ordentlich und adrett ist. Ich hatte wenig Zeit und genau deshalb ist diese Frisur entstanden. Sie hat ihren Zweck erfüllt 😉

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Related Stories

Leave a Comment

Leave A Comment Your email address will not be published

4 Comments

  • 4 Jahren ago

    Wundervoll! Ich finde die Frisur sieht einfach richtig schön aus! Ich glaube das mache ich mir direkt mal nach – einfach perfekt für den Herbst und SO easy erklärt 🙂

    Love, Kerstin
    http://www.missgetaway.com

    • Marcia
      4 Jahren ago

      Hey Kerstin,
      freut mich, dass die die Frisur gefällt und du sie nachstylen möchtest. Musst mir dann mal zeigen, wie sie bei dir aussieht 🙂
      Bussi
      Márcia

  • 4 Jahren ago

    Der Dutt sieht super aus! Leider sind meine Haare viel zu kurz und zusätzlich bin ich noch echt unbegabt was Haare angeht, sonst würde ich’s ja ausprobieren! 🙂

    • Marcia
      4 Jahren ago

      Liebe Anna,

      danke dir. Der Dutt funktioniert aber auch bei kürzeren Haaren. Dafür brauchst du nur einen Haardonut, um den Dutt selbst größer wirken zu lassen. Was die geflochtenen Zöpfe angeht kannst du schummeln. einfach wie ich zwei Strähnen vorne nehmen und nach hinten überkreuzen und vom Dutt selbst nochmal zwei Strähnen “klauen” flechten und um den Dutt wickeln. Merkt keiner 😉 Viel Spaß beim Ausprobieren :*
      xxx
      Márcia