Upcycling: Vintage Cola-Flaschen

Upcycling: Vintage Cola-Flaschen

Seit geraumer Zeit mustere ich immer wieder ein wenig aus. Als ich diese alten Cola Flaschen gefunden habe, war ich versucht, sie wegzuschmeißen, Doch Pinterest brachte mich auf eine ganz andere Idee!

Wieso Dinge wegschmeißen, wenn man sie verschenken (zum Beispiel auf willhaben.at oder auf share and care auf Facebook), wiederverwenden oder umfunktionieren kann? Und wenn man einen kleinen Baumeister als Freund hat, wird Upcycling gleich viel interessanter und einfacher. Wie ich meine alten Cola Flaschen in ein Deko-Element verwandelt habe, erkläre ich euch heute!

Das braucht ihr:

  • Ein Brett eurer Wahl
    • Lasst euch das Brett im Baumarkt auf eure gewünschte Größe zuschneiden. Wir haben ein Brett in 2 x 30 cm und 2 x 17 cm Länge zerkleinern lassen.
  • Zwei Winkel (fürs Befestigen an der Wand)
  • 4 lange Schrauben (je nach Holzstärke) und vier kurze Schrauben (je nach Holzstärke)
  • Einen Akkuschrauber, einen Bohrer, eine Fräse-Maschine
    • Solltet ihr keine dieser Maschinen bei der Hand haben, könnt ihr auch im Baumarkt fragen, ob sie euch drei Löcher in eines der 30 cm Bretter fräsen können (wichtig: selbst Durchschnitt angeben und Abstände vermessen!)
  • 3 Vintage-Cola-Flaschen
  • Falsche Blumen eurer Wahl
  • Dübel und Schrauben zum Montieren

So geht’s!

Die Schritt für Schritt-Anleitung

  1. Schraubt drei Bretter (1 x 30 cm und 2 x 17 cm) zu einem U zusammen
  2. Bort vier Löcher zuerst  in den Boden vor bevor ihr die Schrauben verwendet- VNehmt dafür die langen Schrauben, die die Bretter zusammenhalten sollen. Wichtig ist, dass hier die Schrauben DURCH das Holz gehen – sie müssen also länger sein, als das Holz dick ist.
  3. Schraubt nun die Winkel an den Seiten fest
  4. Legt das letzte 30 cm Brett darauf.  Pro Tipp: Aus alten Ikea Holzdübeln kann hier eine bessere Lösung gefunden werden. Das Brett liegt nicht mehr darauf, sondern ‘klickt’ ein. Einfach Löcher vorbohren (auf den 2 x 17 cm Brettern) und die Dübel darin einsetzen. Die selben Löcher in das letzte Brett bohren und befestigen.
  5. Wer eine Fräse-Maschine besitzt: Drei gleichgroße Löcher im gleichen Abstand in das letzte Brett fräsen. Wer es nicht besitzt: Siehe oben 🙂
  6. Fehlt nur noch die Dekoration und fertig ist euer kleine Projekt!

So schnell macht man aus Alt Neu! Meine alten Cola-Flaschen finden nun wieder neuen Zweck und verschönern meine Arbeits-Ecke.

Habt ihr auch Upcycling-Ideen, die ich ausprobieren soll? Oder gibt es ein DIY, das ich unbedingt ausprobieren muss? Lasst es mich wissen <3

 

 

Related Stories

Leave a Comment

Leave A Comment Your email address will not be published